Start

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER SEITE DES BUNDESJUGENDKURATORIUMS!

Das Bundesjugendkuratorium

Als Sachverständigengremium mit bis zu 15 Expertinnen und Experten aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Wissenschaft berät das Bundesjugendkuratorium (BJK) die Bundesregierung in grundsätzlichen Fragen der Kinder- und Jugendhilfe und in Querschnittsfragen der Kinder- und Jugendpolitik. Dabei werden junge Menschen in geeigneter Weise in die Beratungen einbezogen.

Die Beratungsergebnisse des BJK werden der Bundesregierung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der (Fach-)Öffentlichkeit in Form von Positionspapieren und Stellungnahmen zur Verfügung gestellt. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über die Mitglieder, die Aufgaben und die erarbeiteten Positionspapiere und Stellungnahmen des BJK.

Bundesjugendkuratorium in der 19. Legislaturperiode (Foto: Königs)

LETZTE MELDUNGEN

15 Juli 2020

Rechtsexpertise: Gesetzliche Altersgrenzen im jungen Erwachsenenalter

Die Rechtsexpertise entstand im Zuge eines Beratungsprozesses des BJK und der Erarbeitung der Stellungnahme zum institutionellen Gefüge des jungen Erwachsenenalters. Die Stellungnahme ist im Juni 2020 unter dem Titel „Junge Erwachsene – soziale Teilhabe ermöglichen!“ erschienen.

 

Zur Expertise geht es hier.

22 Juni 2020

Junge Erwachsene - Soziale Teilhabe ermöglichen!

In der aktuellen Stellungnahme möchte das Bundesjugendkuratorium die Jugendpolitik und die einzelnen Politikfelder dazu auffordern, sich systematisch mit dem institutionellen Gefüge des jungen Erwachsenenalters auseinanderzusetzen und gemeinsam eine Politik zu gestalten, die gleichberechtigte Formen sozialer Teilhabe für junge Erwachsene ermöglicht.

 

Zur Stellungnahme geht es hier.

10 Juni 2020

Jugendpolitik in Europa jetzt stärken

Die Bundesrepublik Deutschland übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft in Zeiten einer globalen Krise, von der junge Menschen in besonderer Weise betroffen sind. Mit dem aktuellen Zwischenruf möchte das Bundesjugendkuratorium auf ihre spezifischen Situationen und Themen aufmerksam machen sowie auf zentrale jugendpolitische Herausforderungen in Europa hinweisen. 

 

Zum Zwischenruf geht es hier.