Das Bundesjugendkuratorium

Als Sachverständigengremium mit bis zu 15 Expert*innen aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Wissenschaft berät das Bundesjugendkuratorium die Bundesregierung in grundsätzlichen Fragen der Kinder- und Jugendhilfe und in Querschnittsfragen der Kinder- und Jugendpolitik. Im Zentrum der Beratungstätigkeiten stehen gesellschaftliche Veränderungsprozesse und ihre Auswirkungen auf die Lebenswirklichkeiten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dabei legt das Sachverständigengremium besonderen Wert darauf, die Perspektive junger Menschen in die Beratungen einzubeziehen.

Die Beratungsergebnisse des Bundesjugendkuratoriums werden der Bundesregierung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der (Fach-)Öffentlichkeit in Form von längeren Stellungnahmen oder kürzeren Zwischenrufen zur Verfügung gestellt. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über die Mitglieder, die Aufgaben und die Positionspapiere des Bundesjugendkuratoriums sowie über die weiteren Aktivitäten des Sachverständigengremiums.

Aufgaben

Erfahren Sie mehr über die Struktur und die Aufgaben des Bundesjugendkuratoriums.

Aktuelles

Neuigkeiten, Aktivitäten, Stellungnahmen - all das finden Sie im Bereich "Aktuelles". Hier können die Stellungnahmen als Broschüre bestellt werden.

Kontakt

Kontakt, Adresse und Standort der Geschäftsstelle (Arbeitsstelle Kinder- und Jugendpolitik) am Deutschen Jugendinstitut in München.

Mitglieder

Hier finden Sie die aktuellen Mitglieder. Das Sachverständigengremium wechselt jeweils zur Legislaturperiode.

Cookie Einstellungen

Unsere Webseite wird von uns fortlaufend verbessert und wir verwenden zu diesem Zweck Cookies. Für eine optimale Nutzererfahrung empfehlen wir, diese zu akzeptieren. Andernfalls werden Teile der Seite in der Darstellung datenschutzkonform deaktiviert.